Home / Home

Aktuelle Meldungen

Nach oben

Herzlich Willkommen beim Jobcenter Bochum

Das Jobcenter Bochum betreut und vermittelt Bezieher von Arbeitslosengeld II und deren leistungsberechtigte Angehörige. Zugleich ist das Jobcenter Bochum Ansprechpartner für private und öffentliche Arbeitgeber, die auf der Suche nach geeigneten Bewerberinnen und Bewerbern sind. Um unseren Kunden ein breit gefächertes, bedarfsorientiertes Qualifizierungsangebotes zu bieten, kooperieren wir mit in Bochum tätigen Bildungsträgern.

Das Jobcenter wird gemeinsam getragen von der Agentur für Arbeit Bochum und der Stadt Bochum. Es betreut seine Kundinnen und Kunden an sieben Standorten im gesamten Stadtgebiet. Zur schnellen Orientierung nutzen Sie bitte unseren Pocket-Flyer.

Bochumer Chancen für Langzeitarbeitslose

Das Jobcenter Bochum fördert ab sofort 160 sozialversicherungs-pflichtige Arbeitsplätze für langzeitarbeitslose Kunden und zahlt jedem einstellenden Unternehmen attraktive Lohnkostenzuschüsse.

Mehr ...

Standort Mitte am 2. + 3. Juli nur eingeschränkt erreichbar

Aufgrund einer internen Veranstaltung bleibt die Eingangszone des Standortes Mitte am Donnerstag und Freitag, den 2. und 3. Juli 2015, geschlossen.

An diesem Tag ist der Zugang für Kundinnen und Kunden nur mit Termin möglich. Für unaufschiebbare Angelegenheiten ist am Donnerstag, den 2. Juli 2015, in der Zeit von 8:00 - 14:00 Uhr ein Notdienst eingerichtet.

Telefonisch erreichen Sie uns an beiden Tagen von 8-18 Uhr unter
 0234 / 93 63-0

Ab Montag, den 6. Juli 2015, stehen wir Ihnen wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Leistungen für Bildung und Teilhabe

Seit dem 2. Januar 2012 erfolgt die Bearbeitung von Anträgen auf Leistungen für Bildung und Teilhabe auch für Kundinnen und Kunden des Jobcenter Bochum durch das Jugendamt der Stadt Bochum. Die zuständigen Ansprechpartner finden Sie hier:

Jugendamt der Stadt Bochum
Beratungs- und Servicecenter
Junggesellenstraße 8
44787 Bochum

Öffnungszeiten
Montag - Mittwoch von 8-13 Uhr, Donnerstag von 13-18 Uhr

Wichtig: Die Leistungen für den persönlichen Schulbedarf werden weiterhin jeweils direkt mit Ihren Leistungen zum 1. Februar bzw. 1. August  ausgezahlt. Ein gesonderter Antrag ist hier nicht notwendig.

Weitere Informationen finden Sie auf den Internet-Seiten der Stadt Bochum.