Home / Presse / SinglView

< Jobcenter rückt zusammen
30.08.2021 12:57 Alter: 52 Tage

Impfaktion am Jobcenter: Mehr als 900 Impfungen an 3 Tagen

Impfbus des Impfzentrums Bochum machte vom 23. bis 25. August Station im Jobcenter // Folgetermine vom 20. bis 22. September 2021


Gemeinsam gegen Corona: Vertreter von Impfzentrum, Kassenärztlicher Vereinigung, Deutschem Roten Kreuz und Jobcenter Bochum vor dem alten Rathaus in Wattenscheid. (Foto: Jobcenter Bochum)

Das Wetter spielte mit und die Menschen kamen. Gemeinsam hatten das Impfzentrum und das Jobcenter Bochum allen Kunden des Jobcenters das Angebot unterbreitet, sich im Impfbus vor den Jobcenter-Standorten in der Stadtmitte (23./24. August) und in Wattenscheid (25. August) impfen zu lassen. Ohne Termin und bei freier Impfstoffwahl. Exakt 949 Menschen machten von diesem Angebot Gebrauch.

Sehr zu Freude von Georg Sondermann, Geschäftsführer des Jobcenter Bochum „Nach den Erfahrungen aus benachbarten Jobcentern hatten wir mit 500 Impfungen gerechnet. Dass es jetzt so viele geworden sind, freut uns sehr. Wir sind glücklich, dass wir gemeinsam mit dem Impfzentrum den Menschen ein solches Impfangebot unterbreiten konnten.“ Björn Sperber, Organisatorischer Leiter des Impfzentrums, ergänzt: „Das war eine tolle Kooperation von ganz vielen Akteuren. Ein großes Dankeschön an alle Beteiligten!“

Da es sich bei den Impfungen ganz überwiegend um Erstimpfungen gehandelt hat, kommt der Impfbus im September noch einmal ins Jobcenter. Am 20. und 21. September öffnet der Impfbus vor dem Jobcenter in der Unistraße 66 von 10-16 Uhr seine Türen, am 22. September steht er dann vor dem Jobcenter Wattenscheid in der Friedrich-Ebert-Straße 7. Neben den Zweitimpfungen finden auch reguläre Erstimpfungen statt. Alle noch nicht geimpften Menschen sind herzlich eingeladen, sich ebenfalls vor Ort impfen zu lassen.